KJRS KJRS KJRS KJRS
Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. (§1, KJHG)
 
 

Deutsch-Japanisches Austauschprogramm für junge Berufstätige 2017 (Bewerbungsschluss am 31. Mai)

Zwei spannende Wochen in Japan vom 14. bis 28. November 2017

14.11.2017 00:00
Dieses Programm ermöglicht jungen Berufstätigen und Auszubildenden von 18 bis 30 Jahren die Teilnahme an einem zweiwöchigen Besuchsprogramm in Japan.

Thema: „Chancen und Verantwortung von jungen Menschen in der veränderten Arbeitswelt“ mit den Unterthemen „Gute Arbeit von Frauen und Männern: Work-Life-Balance und Karriereplanung“ sowie „Tradierung von handwerklichen Kompetenzen: Kultureller und historischer Vergleich im produzierenden Gewerbe“

Finanziert wird dieses Austauschprogramm im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP) und aus Mitteln des japanischen Ministeriums für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft u. Technologie (MEXT).

Alle Informationen, u.a. Links zu den Blogs vergangener Delegationen, finden Sie auf der Homepage des Deutsch-Japanischen Zentrums Berlin.


BEWERBUNGSSCHLUSS IST DER 31. Mai 2017

weiterführende Informationen 
Anlagen