KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS
Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. (§1, KJHG)
 

Öffentlichkeitsarbeit für Jugendverbände (Vereine/Clubs/etc.)

30.11.2017 10:00
Jugend(verbands)arbeit lebt vom Mitmachen und dafür braucht man Leute. Aber warum sollte jemand eigentlich ausgerechnet zu uns kommen und mitmachen wollen? Wer sind wir überhaupt und was tun wir eigentlich so, bei uns im Verband, im Club oder im offenen Haus? Welches Bild geben wir eigentlich ab in der Öffentlichkeit?
Gute Öffentlichkeitsarbeit trägt ganz wesentlich dazu bei, die Wahrnehmung der eigenen Organisation in der Öffentlichkeit wunschgerecht zu prägen.
Dieser Workshop beschäftigt sich deshalb mit folgenden Fragen:

_Was heißt Öffentlichkeitsarbeit in unserem Fall? Was gehört dazu?
_Wozu machen wir überhaupt Öffentlichkeitsarbeit?
_Wer sind unsere Zielgruppen? Wen wollen wir erreichen?
_Welche Rahmenbedingungen haben wir für die Öffentlichkeitsarbeit, was ist möglich und was nicht?
_Öffentlichkeitsarbeit als Teil unserer Kommunikationsstruktur

Nach einer theoretischen Einführung folgt die praktische Arbeitsphase, in der die Teilnehmer*innen mithilfe entsprechender Seminarmaterialien die Öffentlichkeitsarbeit ihrer eigenen Organisation systematisch betrachten und bewerten können. Im Anschluss werden sie konkrete, erste Verbesserungsschritte planen und sich mit den anderen Teilnehmer*innen austauschen.

Anmeldeschluss ist der 15. November 2017.

Anlagen