KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS
Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. (§1, KJHG)

Gesetzliche Grundlagen

Internationale Ebene

Nationale Ebene

Sächsische Ebene

Fazit: Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen ist gesetzlich ausdrücklich festgeschrieben, sie ist jedoch nicht als Individualrecht einklagbar.
Die Gesetzlichen Grundlagen als PDF.


Logo Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung

Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Sachsen 6/2016