KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS
Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. (§1, KJHG)

AG Jugendbeteiligung

Mitglieder
  • Daniela Saaro (KJRS)
  • Rico Riedel (KJRS, Projekt Jugendgerechtigkeit als Standortfaktor)
  • Sophia Kretschmar (KJRS, Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung)
  • Peggy Pöhland (JR Sächsische Schweiz-Osterzgebirge & KJRS-Vorstand)
  • Michaela Stöhr (Jugendrotkreuz)
  • Corinna Graf (SJR Leipzig)
  • Karen Pethke (Kindervereinigung)
  • Ronny Winkler (Verein für Jugendarbeit und Jugendweihe)
  • Marlen Schröder (DGB Jugend)
  • Stefanie Reibling (Falken)
  • Matthias Brauneis (Netzwerk für Demokratie und Courage)

Anliegen der AG

Die AG möchte das Thema Jugendbeteiligung im KJRS (und darüber hinaus) weiterentwickeln. Dazu möchte sie

  1. entsprechende Fragen und Belange der KJRS-Mitglieder bearbeiten
  2. sich jugendpolitisch positionieren
  3. sich mit der Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Sachsen vernetzen und Inputs für ihre Arbeit geben bzw. deren Know-How nutzen
In der AG Beteiligung stehen die KJRS-Mitgliedsorganisationen im regelmäßigen Austausch zum Thema Kinder- und Jugendbeteiligung in ihrem Verbands- bzw. Jugendringsalltag. Somit können einerseits Synergien genutzt werden und es kann andererseits frühzeitig auf regionale Entwicklungen eingegangen werden.

Themen der AG
  • Gremienarbeit in Jugendverbänden attraktiver gestalten (für noch mehr Beteiligung)
  • Durchführung einer Umfrage unter den KJRS-Mitgliedern dazu, welche Beteiligungsthemen in der AG ab Herbst 2016 bearbeitet werden sollen.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Daniela Saaro.