KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS
Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. (§1, KJHG)

Jugendbeteiligung in Jugendverbänden

Mitgestalten und Demokratie erfahren

14.02.2019 10:00
Jugendverbände und Jugendorganisationen sind vielfältig und leben oftmals einen ausgesprochen demokratischen und partizipativen Ansatz, sind Orte der Kritik und können auch selbst Motor für Beteiligungsprozesse sein. Die gelebte Praxis unterscheidet sich zum einen zwischen den sächsischen Jugendverbänden aber auch innerhalb der jeweiligen Verbände im nationalen Vergleich. Auf welche Weise können sich junge Menschen inhaltlich und organisatorisch einbringen und wie offen ist die Verbandsentwicklung für neue Impulse aus den Reihen der jugendlichen Mitglieder? Wir werfen am Vormittag mit Inputs einen genaueren Blick auf die Vielfalt der Jugendverbandsarbeit und die gelebte Beteiligung. Am Nachmittag bieten wir im Workshopcharater viel Raum für Erfahrungsaustausch zwischen den Organisationen.

Geplante Inputs:
_Warum müssen Jugendverbände über das Thema Beteiligung nachdenken?
(Prof. Dr. Benno Hafeneger, Uni Marburg)
_Vielfalt der Jugendverbände – Verbände als Orte der Beteiligung
(n.n.)

Geplante Workshops:
_Jugendliche gestalten (ihre) Jugendverbände / Selbstorganisation und Selbstverwaltung
_Jugendverbände als Motor für Beteiligungsprozesse

Teilnahmekosten: 15€ für KJRS-Mitglieder / 25€ für Nicht-Mitglieder
Anmeldeschluss ist der 7. Februar 2019.

weiterführende Informationen 
Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr