KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS KJRS
Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. (§1, KJHG)
 

Workshop | Potenziale der Jugendbeteiligung für Stadtentwicklung nutzen!

Spielplatz, Bolzplatz, Schulhof - Potentiale der Jugendbeteiligung für Stadtentwicklung nutzen

20.03.2019 10:30
Nach unseren thematischen Veranstaltungen zu Jugendparlamenten in 2016 und 2017 sowie zu Digitaler Jugendbeteiligung in 2018 wollen wir in Absprache mit dem Sächsischen Städte- und Gemeindetag mit diesem Workshop den Fokus auf Stadtentwicklung richten, da in der Beteiligung von jungen Menschen in der Kommune viele Potentiale auch für die Stadtentwicklung liegen!

Die Stadt Görlitz war von 2013 - 2016 die einzige sächsische Stadt, die am Bundesprogramm „Jugend.Stadt.Labor“ des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung teilgenommen hat.

Wir wollen das Ergebnis vor Ort kennen lernen und mit Erkenntnissen aus dem EU-Forschungsprojekt RELOCAL verbinden, das die Bedeutung von lokalem Wissen und bürgerschaftlichem Engagement für Stadt- und Regionalentwicklung untersucht.

Ergänzt werden sollen die Erfahrungen & Erkenntnisse mit anderen guten sächsischen Beispielen aus Kommunen mit ganz unterschiedlichen Rahmenbedingungen, die die Vielfalt der kommunalen Realitäten in Sachsen gut widerspiegeln: eine Großstadt, eine mittelgroße Stadt sowie eine Gemeinde.

Inputs unter anderem von:
• Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, Viktoria Kamuf
• Stadtverwaltung Görlitz, Sebastian Kubasch
• Valtenbergwichtel e.V. Neukirch/Lausitz, Christian Schäfer und Pierre Beyer
• Dorf der Jugend Grimma, Tobias Burdukat
• Stadtumbaumanagerin Chemnitz, Annett Illert
• Rabryka / Second Attempt e.V. Görlitz, Christian Thomas

Anmeldeschluss ist Mittwoch, 6. März 2019.

Anlagen 
 
Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr